Wetzel, Egon

* 09. Oktober 1933
† 23. Juli 2024

... und am Ende meiner Reise
hält der Ewige die Hände
und er winkt und lächelt leise...

 

Madeya, Erika

* 08. November 1950
† 22. Juli 2024

Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

 

Korte, Marianne

* 30. Januar 1935
† 20. Juli 2024

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
und eine Last fallen lassen dürfen,
die man lange getragen hat,
ist eine wunderbare Sache.

Hermann Hesse

 

Gosselke, Roswitha

* 24. Februar 1948
† 18. Juli 2024

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
der Schmerz das Lächeln einholt,
dann ist der Tod eine Erlösung.

 

Rohde, Roswitha

* 30. März 1954
† 12. Juli 2024

Tretet her, ihr meine Lieben,
nehmet Abschied, weint nicht mehr,
Heilung konnt ich nicht mehr finden,
meine Leiden war’n zu schwer.
Doch nun ziehe ich von dannen,
schließ’ die müden Augen zu,
haltet fest und treu zusammen,
gönnet mir die ewige Ruh’.

 

Rüter, Hedwig (Hetti)

* 29. Mai 1938
† 10. Juli 2024

Und irgendwo sind immer Spuren deines Lebens:
Gedanken, Bilder, Augenblicke, Gefühle.
Sie werden uns immer an dich erinnern
und dich dadurch nie vergessen lassen.

 

Wadewitz, Elvira

* 01. Dezember 1931
† 10. Juli 2024

Als Gott sah,
dass dir die Wege zu lang,
die Hügel zu steil,
das Atmen zu schwer wurde,
legte er seinen Arm um dich
und sprach: „Der Friede sei dein.“

 

Pukis, Barbara

* 17. August 1951
† 09. Juli 2024

Was bleibt:
unsere Liebe, unsere Sehnsucht, endlose Traurigkeit,

unvergessliche Jahre, kostbare Erinnerungen.

 

Kötter, Elisabeth

* 02. März 1948
† 09. Juli 2024

Traurig Dich zu verlieren,
Dankbar Dich erlöst zu wissen.

 

Lahoff, Hans Klaus

* 01. Juli 1934
† 09. Juli 2024

Es geschah, während Jesus sie segnete,
dass er von ihnen schied und
hinaufgetragen wurde in den Himmel.
Lukas 24

 

Isaak, Rosa

* 29. Dezember 1929
† 08. Juli 2024

Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich die Erinnerung.

 

Hegemann, Gertrud

* 26. Januar 1936
† 07. Juli 2024

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich umfangen,
so als wärst du nie von uns gegangen.

 

Schumacher, Margot Elisabeth

* 19. Oktober 1938
† 06. Juli 2024

Ruhe sanft und schlaf in Frieden,
hab vielen Dank für deine Müh’,
bist du auch von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie.

 

Basile Miracco, Atanasio

* 24. Februar 1937
† 06. Juli 2024

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.

 

Gietmann, Martin

* 29. Januar 1970
† 06. Juli 2024

Menschen, die man liebt, sind wie Sterne;
sie funkeln und leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

 

Glaremin, Ingeborg

* 25. September 1947
† 04. Juli 2024

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.

 

Wiemer, Ingeborg

* 11. Mai 1927
† 03. Juli 2024

Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.

 

Klouthen, Rolf

* 24. Januar 1941
† 03. Juli 2024

Alles wird sein,
nur anders als sonst wird es sein.
Der Tag, die Sonne, die Farben,
die Musik, die Stimmung, die Menschen.
Alles wird sein,
nur anders wird alles sein,
ohne dich.

 

Vielberg, Theodor

* 09. Februar 1931
† 01. Juli 2024

Alles hat seine Zeit.
Eine Zeit geboren zu werden,
eine Zeit zu sterben.
Eine Zeit beisammen zu sein,
eine Zeit sich zu trennen.

 

Geißler, Andreas

* 25. Februar 1950
† 01. Juli 2024

Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.