Konze, Dr. André

* 13. November 1960
† 19. Januar 2022

Now this is not the time or the place
For a broken-hearted
‘Cause this is the end of the rainbow
Where no one can be too sad

No, I don‘t wanna leave
But I must keep moving ahead
‘Cause my life belongs to the other side
Behind the great ocean‘s waves

Bye bye, Hollywood Hills
I‘m gonna miss you, where ever I go
I‘m gonna come back to walk these streets again
Bye bye, Hollywood Hills forever

-Sunrise Avenue-

 

Junker, Franz

* 07. Oktober 1926
† 13. Januar 2022

Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

 

Ostwald, Alwine

* 30. Dezember 1926
† 13. Januar 2022

Und siehe, ich bin bei euch alle Tage
bis an der Welt Ende.
Matthäus 28,20

 

Bethke, Alfred

* 10. Dezember 1921
† 12. Januar 2022

Seid nicht traurig, dass ich gegangen bin.
Freut euch, dass ich so lange bei euch sein konnte.

 

Kothe, Erwin

* 23. August 1929
† 10. Januar 2022

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
der Schmerz das Lächeln einholt,
dann ist der Tod eine Erlösung.

 

Struwe, Eva

* 07. September 1948
† 10. Januar 2022

Ihr Lieben,
wenn mein Geist geschieden,
so weint mir keine Träne nach;
denn wo ich weile,
dort ist Frieden,
dort leuchtet mir ein ewiger Tag!
Annette von Droste-Hülshoff

 

Maschmeier, Dietrich

* 27. Juli 1934
† 08. Januar 2022

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
D. Bonhoeffer

 

Potthoff, Helga

* 30. Juli 1938
† 08. Januar 2022

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
ist nicht tot,
tot ist nur, wer vergessen wird.

 

Beer, Carmen

* 02. Januar 1955
† 08. Januar 2022

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich gehabt zu haben.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.
Glücklich, Teil von Dir zu sein.

 

Diebel, Ursula

* 10. Juli 1930
† 08. Januar 2022

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Weller, Karl-Heinz

* 29. Juni 1939
† 06. Januar 2022

Was bleibt:
unsere Liebe, unsere Sehnsucht, endlose Traurigkeit,
unvergessliche Jahre, kostbare Erinnerungen.

 

Hohgraefe, Marlies

* 26. Mai 1938
† 04. Januar 2022

Lieben heißt loslassen.
Wir haben losgelassen, weil wir wissen,
dass es Dir jetzt besser geht.

 

Fieren, Marita

* 03. Dezember 1937
† 04. Januar 2022

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
D. Bonhoeffer

 

Franken, Maria Luise

* 14. Februar 1948
† 02. Januar 2022

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.
Eichendorff

 

Hellrot, Lydia

* 16. Mai 1932
† 31. Dezember 2021

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Koenen, Barbara

* 17. April 1967
† 30. Dezember 2021

Wir waren geboren um zu leben,
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen,
bis in aller Ewigkeit.
Wir waren geboren um zu leben,
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte,
wie wertvoll Leben ist.

 

Hagedorn, Gaby

* 14. Mai 1959
† 29. Dezember 2021

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.
Glücklich, Teil von Dir zu sein.

 

Schöner, Waldemar

* 11. September 1953
† 22. Dezember 2021

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Peck, Josefa

* 22. Dezember 1923
† 21. Dezember 2021

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
und eine Last fallen lassen dürfen,
die man lange getragen hat,
ist eine wunderbare Sache.
Hermann Hesse

 

Frieling, Antonia

* 30. Juni 1931
† 20. Dezember 2021

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer