Lohmann, Karlheinz

* 02. Mai 1933
† 03. November 2021

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Schwarze, Herta

* 11. September 1938
† 02. November 2021

Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
es ist nie der richtige Tag,
es ist nie alles gesagt.
Es ist immer zu früh
und doch sind da Erinnerungen,
Gedanken, Gefühle, schöne Stunden
und einzigartige Momente,
die unvergessen bleiben.

 

Schneider, Uwe

* 09. April 1943
† 02. November 2021

„Hast du Angst vor dem Tod?“,
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
„Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt.“

 

Vonnahme, Elisabeth

* 10. Oktober 1922
† 30. Oktober 2021

Gütiger Gott, gewähre ihr in
Deinem Licht die ewige Freude
und die Gemeinschaft mit allen,
die ihr vorausgegangen sind.

 

Bittis, Franz

* 17. März 1927
† 29. Oktober 2021

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.
Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.
Rainer Maria Rilke

 

Weinberger, Horst

* 01. Oktober 1940
† 26. Oktober 2021

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Topp, Christa

* 23. Dezember 1943
† 24. Oktober 2021

Als Gott sah,
dass dir die Wege zu lang,
die Hügel zu steil,
das Atmen zu schwer wurde,
legte er seinen Arm um dich
und sprach: „Der Friede sei dein.“

 

Schulte, Antonius

* 28. September 1939
† 23. Oktober 2021

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.

 

Macioschek, Elisabeth

* 03. März 1933
† 23. Oktober 2021

Immer in unseren Gedanken,
immer in unseren Herzen,
immer bei uns.

 

Schmidt, Manfred

* 15. Oktober 1956
† 22. Oktober 2021

Von einem Tag zum anderen
hat das Miteinander keine Gegenwart
und keine Zukunft mehr,
nur noch Vergangenheit.

 

Peuker, Agnes

* 24. Dezember 1936
† 21. Oktober 2021

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
D. Bonhoeffer

 

Baus, Sigrid

* 17. Juni 1948
† 21. Oktober 2021

Denn er hat seinen Engeln befohlen,
dass sie dich behüten,
auf allen deinen Wegen.
PS: 91,11

 

Knipprath, Ernst Jürgen

* 05. Juni 1939
† 21. Oktober 2021

Mit dem Tod verliert man einen lieben Menschen,
aber niemals die mit ihm verbrachte Zeit.

 

Wulf, Karla

* 28. September 1933
† 19. Oktober 2021

Lieben heißt loslassen.
Wir haben losgelassen, weil wir wissen,
dass es Dir jetzt besser geht.

 

Unger, Aganeta

* 26. April 1932
† 17. Oktober 2021

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.

 

Bauten, Hanni

* 22. Dezember 1926
† 17. Oktober 2021

Mütter sterben nicht, gleichen alten Bäumen.
In uns leben sie und in unseren Träumen.
Wie ein Stein den Wasserspiegel bricht,
zieht ihr Leben in unserem Kreise.
Mütter sterben nicht,
Mütter leben fort auf ihre Weise.

 

von Prillwitz, Edith

* 14. November 1943
† 17. Oktober 2021

Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich die Erinnerung.

 

Melcher, Balbina

* 02. Januar 1941
† 15. Oktober 2021

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.
Glücklich, Teil von Dir zu sein.

 

Schäl, Lucia

* 09. August 1926
† 14. Oktober 2021

Traurig, Dich zu verlieren.
Dankbar, Dich erlöst zu wissen.
Schön, mit Dir gelebt zu haben.
Glücklich, Teil von Dir zu sein.

 

Veit, Margarete Gertrud

* 27. November 1932
† 12. Oktober 2021

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig,
sondern habt den Mut,
von mir zu erzählen und auch zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.